Sehr geehrte Bückeburger und Gäste der Stadt!

Marc Fügmann – Geschäftsführer und Chefredakteur der SN
Stefan Reineking – Geschäftsführer und Chefredakteur der SZ/LZ

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen: All das – und vieles mehr – ist in Bückeburg selbstverständlich. Angesichts der Vielzahl der Möglichkeiten verliert man als Einwohner die Attraktivität „seiner“ Stadt jedoch schon mal aus den Augen. Und Ortsfremde können den Reiz der Stadt logischerweise noch gar nicht kennen.Buebue_bilder

Aus diesen Gründen haben sich die Schaumburger Nachrichten und die Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung im Jahr 2013 entschlossen, gemeinsam einen Einkaufs- und Stadtführer herauszugeben. Dies ist nunmehr die aktualisierte und erweiterte Neuauflage von „Bückeburg erleben“. Das Ganze gibt es übrigens nicht nur als Buch, sondern zusätzlich auch online auf der Website www.bueckeburg-
erleben.de und damit darstellbar auf jedem internet­fähigen Endgerät.

Lernen Sie die ehemalige Residenzstadt Bückeburg von einer ganz neuen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. Dabei wünschen wir Ihnen viel Spaß – daheim ebenso wie unterwegs.

Schulen in Bückeburg – Von der Grundschule bis zum Gymnasium

In Bückeburg stehen alle gängigen Schulformen zur Verfügung.

In Bückeburg sind alle Schulformen von der Grundschule bis zum Gymnasium vertreten. Eine integrierte Gesamtschule befindet sich in privater Trägerschaft. Die Kreisvolkshochschule Schaumburg mit einer Nebenstelle in Bückeburg sowie einige private Bildungseinrichtungen runden das Angebot ab. weiterlesen

Bückeburg – Die Kindergärten im Überblick

Bückeburg erfüllt den gesetzlichen Anspruch auf einen Kindergartenplatz

In einem bundesweiten Wettbewerb wurde Bückeburg als „kinder- und familienfreundliche Stadt“ ausgezeichnet. Unter anderem gibt es zehn Kindergärten mit mehr als 650 Betreuungsplätzen. Zudem werden Tagesmütter vermittelt und Krabbelgruppen angeboten. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein breit gefächertes Angebot in der Jugendfreizeitstätte sowie zahlreiche Spiel- und Bolzplätze. weiterlesen

Parken in Bückeburg

Rund 1200 Stellplätze in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone

In der Bückeburger Innenstadt stehen auf 8 Parkplätzen rund 1200 – teilweise ständig gebührenfreie – Stellplätze zur Verfügung. Darunter sind 28 Frauen- und 32 Behindertenparkplätze. Von allen Plätzen aus ist die Innenstadt zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Freitags ab 13 Uhr sowie an Wochenende kann in Bückeburg kostenlos geparkt werden. Einzige Ausnahme ist das Park&Ride-Gelände am Bahnhof. Etwas außerhalb der Innenstadt befindet sich zudem der Großparkplatz „Hasengarten“. weiterlesen

Veranstaltungen im Dezember 2018 und Januar 2019

Der Dezember und Januar in Bückeburg im Veranstaltungskalender

Bückeburg hat zahlreiche Events und Veranstaltungen zu bieten, von denen einige Besucher aus ganz Deutschland anziehen – zum Beispiel die Landpartie im Frühsommer, der Weihnachtszauber im Winter und das Mittelalterlich Spectaculum in den Sommerferien. Hier ein Überblick der Veranstaltungen im Dezember 2018 und Januar 2019 weiterlesen

Anfahrt – Zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Viele Wege führen in die ehemalige Residenzstadt

Bückeburg ist eine verkehrsgünstig gelegene Stadt mitten im Grünen. Zur Autobahn A2 sind es nur wenige Kilometer, der Bahnhof liegt auf der Strecke von Hannover ins Ruhrgebiet, kleine Flugzeuge können in den Nachbarstädten Rinteln und Porta Westfalica landen. Und auch der Flughafen Hannover-Langenhagen ist schnell erreicht. Und über den Mittellandkanal lässt sich Bückeburg selbst mit Boot oder Schiff problemlos erreichen. weiterlesen