Die Stadtbücherei – Nicht nur für „Leseratten“

Die Stadtbücherei befindet sich in der „Alten Lateinschule“

Die Bückeburger Stadtbücherei befindet sich in der „Alten Lateinschule“ (Schulstraße 6). Den zweigeschossigen Renaissancebau ließ Fürst Ernst zu Schaumburg-Lippe 1613/1614 als Lateinschule errichten. 1733 wurde das Gebäude renoviert. Nachdem zwischenzeitlich verschiedene Institutionen dort untergebracht waren, wurde die „Alte Lateinschule“ 1987 erneut renoviert und umgebaut. Den Besuchern der Stadtbücherei steht neben zahlreichen Büchern auch ein gemütliches Lesecafé zur Verfügung. Mit der „Onleihe“ gibt es auch ein elektronisches Verleihsystem. Der Förderverein organisiert zahlreiche Veranstaltungen wie Bücherflohmärkte und Lesungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.