Bückeburg – Die Kindergärten im Überblick

Bückeburg erfüllt den gesetzlichen Anspruch auf einen Kindergartenplatz

In einem bundesweiten Wettbewerb wurde Bückeburg als „kinder- und familienfreundliche Stadt“ ausgezeichnet. Unter anderem gibt es zehn Kindergärten mit mehr als 650 Betreuungsplätzen. Zudem werden Tagesmütter vermittelt und Krabbelgruppen angeboten. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein breit gefächertes Angebot in der Jugendfreizeitstätte sowie zahlreiche Spiel- und Bolzplätze.

Die Betreuung von Unter-Dreijährigen hat in den vergangenen Jahren mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Um diesen Ansprüchen Rechnung zu tragen, wurde in Bückeburg 2007 das Büro für Kinderbetreuung eingerichtet, das über das Betreuungsangebot informiert und Krippenplätze oder Tagesmütter vermittelt.

Bückeburg verfügt über zwei Großtagespflegestellen: „SOS 24“ im Zentrum von Bückeburg und die „Waldzwerge“ im Ortsteil Rusbend. Weitere Tagesmütter bieten Tagespflege in der eigenen Wohnung oder in der Familie an. Derzeit können bis zu 75 Kinder in der Tagespflege individuell betreut werden.

Dem gesetzlichen Anspruch auf einen Kindergartenplatz wird die Stadt Bückeburg in vollem Umfang gerecht. Alle weiteren Infos gibt es direkt bei den Leiterinnen jedes einzelnen Kindergartens.

Die Kindergärten  im Überblick


Evangelisch-Lutherischer Kindergarten Meinsen
Am Weidenhof 5 (Stadtteil: Meinsen-Warber)
Telefon: 0 57 22 / 23 377

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
7.30 – 12.30 Uhr (halbtags)
7.30 – 14 Uhr (zeitübergreifend / inkl. Mittagessen)

Öffnungszeiten Krippengruppe
(15 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahre)
7.30 – 15.30 Uhr (zeitübergreifend / inkl. Mittagessen)


Evangelisch-Lutherischer Kindergarten Petzen
Pastor-Mensching-Weg 8 (Stadtteil: Evesen)
Telefon: 0 57 22 / 16 62

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
7.30 – 14 Uhr bzw. 17 Uhr  (Krippe zeitübergreifend, Kita ganztags)


Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah
Bergdorfer Straße 52
(Stadtteil: Bergdorf)
Telefon: 0 57 22 / 35 40

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
Sonderöffnung: 7 – 8 Uhr / 12 – 13.30 Uhr
Vormittags: 8 – 12.30 Uhr
Ganztags: 8 – 17 Uhr
Zeitübergreifend: 8 – 14 Uhr


Evangelischer Kindergarten Bodelschwingh-Haus
Bodelschwinghstraße 7 (Stadtteil: Innenstadt)
Telefon: 0 57 22 / 89 23 53

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
8 – 17 Uhr (Sonderöffnung 7– 8 Uhr u. 15.30 –17 Uhr)


Immanuel-Kindergarten
Hermannstraße 7 (Stadtteil: Innenstadt)
Telefon: 0 57 22 / 8 92 99 94
Öffnungszeiten (Mo – Fr)
7.30 – 12.45 Uhr (bzw. 14 Uhr / Übermittagsgruppe incl. Mittagessen)


Katholischer Kindergarten
Oberwallweg 5  (Stadtteil: Innenstadt)
Telefon: 0 57 22 / 12 88

Öffnungszeiten
Halbtags: 8 – 12 Uhr (Abholzeit bis 12.30 Uhr)
Sonderöffnung:
7.30 – 8 Uhr / 12.30 – 13 Uhr
Ganztags: 8 – 17 Uhr (Sonderöffnung: 7.30 – 8 Uhr)


Kindertagesstätte Pusteblume
Südring 4 (Stadtteil: Evesen)
Telefon: 0 57 22 / 89 38 40

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
7.30 – 15.30 Uhr (bei Bedarf bis 17 Uhr)


Städtische Kindertagesstätte
Unterwallweg 5c
Telefon: 0 57 22 / 90 98 10

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
Vormittags: 8 – 12 Uhr
Ganztags: 8 – 17 Uhr
(für berufstätige Eltern gelten erweiterte Öffnungszeiten)

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
8 – 12 Uhr


Waldorfkindergarten
Obertorstraße 18 (Stadtteil: Innenstadt)
Telefon: 0 57 22 / 63 76

Öffnungszeiten (Mo – Fr)
7.30 – 13 Uhr (Ganztagsbetreuung: 7.30 – 17 Uhr)


Städtischer Kinderhort (für Grundschulkinder)
Unterwallweg 5c
Telefon: 0 57 22 / 90 98 10

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 17 Uhr
Fr: 7 – 15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.