Hubschraubermuseum


Die ganze Welt des Vertikalflugs

Das Hubschraubermuseum ist einmalig in Deutschland

Unter dem Motto „Technik erleben und verstehen – von der Emotion zur Information“ steht die unterhaltende Wissensvermittlung, auch an Laien, im Mittelpunkt der Konzeption der neuen und erweiterten Dauerausstellung. In Themenräumen werden die Besucher in einer interaktiven Erlebnisausstellung an die faszinierende Technik der Hubschrauber herangeführt. Immer wird aber dem Publikum auch der menschliche Aspekt hinter der technischen Entwicklung vermittelt. Ziel ist es auch, die Menschen hinter dem Fluggerät zu zeigen, um den Besuchern eine Identifikationsmöglichkeit zu eröffnen.

  • Zu sehen sind mehr als 50 Großexponate sowie rund 1000 Komponenten und Modelle.
  • Die Besucher bekommen Einblick in die Geschichte und Technik des Vertikalflugs.
  • Im Erweiterungsbau (Voliere) befinden sich fünf Meilensteine der Hubschraubergeschichte.
  • Einmal Pilot sein: Ein Hubschraubersimulator lädt zum Ausprobieren ein.
  • Neu in der Ausstellung: die sonder-lackierte Bell UH-1D „Goodbye Huey“ sowie ein identischer Nachbau des
    Mars-Mini-Helikopters „Ingenuity“.

Hubschraubermuseum
Sablé-Platz 6 | 31675 Bückeburg
Telefon: 0 57 22 / 55 33

info@hubschraubermuseum.de
www.hubschraubermuseum.de

>> Bring mich hin

Öffnungszeiten:
Täglich 10 bis 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.