Schaumburger Nachrichten

Nachrichten aus erster Hand

Was in Schaumburg passiert, steht in den SN

Mit knapp 13.000 gedruckten Exemplaren täglich sowie mehr als 2000 Digital-Abos sind die Schaumburger Nachrichten die führende Lokalzeitung im Landkreis Schaumburg. Der Schwerpunkt der Berichterstattung liegt eindeutig auf Themen aus der Region: von der Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt über Bürgerinitiativen, die gegen die Politik mobil machen, bis hin zum Aufstieg des örtlichen Fußballvereins.

Die SN-Reporter sind überall vor Ort, wo das städtische und dörfliche Leben pulsiert. Hinzu kommen Meldungen, Reportagen und Hintergrundberichte aus Deutschland und aller Welt. Zu lesen und zu sehen ist das Ganze dann in der gedruckten Ausgabe des folgenden Tages – und zuvor bereits im Internet: auf einem der vielen Digitalkanäle der SN.

Tickets, Fanshop und Media Store
Die Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten befindet sich seit Mai 2013 an der Vornhäger Straße in Stadthagen – direkt neben dem Café do Brasil. Die Verkehrsanbindung für Kunden ist dort ideal, und kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor der Tür. Im großen Media Store gibt es unter anderem Tablets und Smartphones, auf denen man die SN kinderleicht digital lesen kann. Zudem ist dort ein Fanshop von Hannover 96 ansässig, in dem alle Produkte rund um die Roten erhältlich sind. Dasselbe gilt auch für Tickets aller Art: für Konzerte und Musicals ebenso wie für viele unterschiedliche Sport-Events.

Ein Plus auf allen Kanälen
Die SN sind Schaumburgs führende Tageszeitung – nicht nur als gedruckte Ausgabe, sondern auch digital. Dieses Zeitalter begann einst mit der Internetseite sn-online.de und umfasst längst viele weitere Kanäle, auf denen interessierte Leser Nachrichten aus Schaumburg und aller Welt erhalten.

Ganz besonders beliebt ist „SN+“: Mit diesem speziellen Digital-Abo haben Leserinnen und Leser Zugang zu sämtlichen Reportagen und Hintergründen, Analysen und Kommentaren. Hinzu kommen kurze Nachrichtenvideos und Bilderstrecken. Der Preis beträgt lediglich 2,49 Euro pro Woche. „Fast jeder Becher Kaffee ist teurer“, macht SN-Chefredakteur Marc Fügmann deutlich.

Nationale Nachrichten, die auch auf anderen Seiten im Internet zu finden sind, stehen weiterhin gratis zur Verfügung, die meisten Neuigkeiten aus der Heimat jedoch nicht. Für Schnellleser gibt es aber einen Kniff : Jeder Plus-Text ist in der ersten Stunde nach seiner Veröffentlichung frei verfügbar. Anschließend gehört der Text dann exklusiv den SN-Abonnenten. „Es lohnt sich also, unsere Homepage regelmäßig anzuklicken“, sagt Fügmann, der zudem auf eine weitere Besonderheit von „SN+“ hinweist: „Sie können diese Möglichkeit einen Monat kostenlos testen – erst danach lesen Sie weiter für nur 2,49 Euro pro Woche.“

Alle Neuigkeiten rund um „die schönste Nebensache der Welt“ finden sich derweil auf einem eigenen Fußball-Portal: Unter www.sn-sportbuzzer.de gibt es außer aktuellen Spielberichten und Hintergrundberichten auch Bildergalerien und zahlreiche Videos mit aktuellen Spielszenen von Begegnungen heimischer Mannschaften – und zwar durchweg kostenfrei.

SN-Geschäftsstelle – mit Media Store und Fanshop Hannover 96
(erreichbar über den Parkplatz am Ostring)
Vornhäger Straße 44 | 31655 Stadthagen

www.sn-online.de

>> Bring mich hin

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 9 – 18 Uhr
Sa: 9 – 13 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.