Sie sind die kompetenten Ansprechpartnerinnen in der Tourist-Information: Ulrike Hasemann, Mareike Iselt, Antje Niemeyer und Johanna Harmening.

Tourist-Information Bückeburg


Wie wäre es mit einem „Tag im Barock“?

Die Tourist-Information plant und reserviert für die Gäste

Schloss, Fürstliche Hofreitschule und Mausoleum, Schlosspark, Hubschraubermuseum, Museum für Stadtgeschichte und die Stadtkirche: Alle Bückeburger Sehenswürdigkeiten liegen zentral im historischen Stadtkern. Bückeburg bietet sich daher besonders für einen Tagesausflug oder für einen Kurzurlaub an.

Um Gruppen, Vereinen oder Betrieben die Ausflug-Planung zu erleichtern, gibt es Arrangements mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, zum Beispiel „Ein Tag im Barock“ mit folgenden Leistungen: Führung auf Schloss Bückeburg, Besuch im Marstallmuseum der Fürstlichen Hofreitschule, Spaziergang durch den Schlosspark, Zwei-Gänge-Menü und die Reitkunstvorführung der Fürstlichen Hofreitschule.

Reservierungen nehmen die Mitarbeiterinnen der Tourist- Information vor. Die Gäste können entspannt ihren Ausflug genießen. Vielleicht nehmen sie auch an einer der zahlreichen Stadtführungen teil, die nicht nur Touristen Wissenswertes über die Stadt offenbaren, sondern auch Einheimischen.

Auch für Individualreisende stehen attraktive Angebote zum Sightseeing bereit und bei der Vermittlung von Hotelzimmern und Ferienwohnungen sind die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information ebenfalls gerne behilflich. Ebenso informieren sie zu besonderen Veranstaltungen, zum Thema Radwandern und zu Ausflugszielen in der Region.

Tourist-Information Bückeburg
Lange Straße 45
31675 Bückeburg
Telefon: 0 57 22 / 206-181

www.bueckeburg.de

>> Bring mich hin

Öffnungszeiten
April bis September:
Mo – Fr: 9 – 18 Uhr
Sa: 10 – 14 Uhr
So: 11 – 15 Uhr

Oktober bis März:
Mo – Fr: 9 – 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.